Allgemeines zur Messe

Berufsbildung 2015

Berufsbildungsmesse für Aus- und Weiterbildung
und 13. Bayerischer Berufsbildungskongress

07. - 10. Dezember 2015
jeweils von 8:30 – 16:00 Uhr

Messezentrum Nürnberg, 90471 Nürnberg

Interaktiver Messestand

Die Berufsbilder der bayerischen Metall- und Elektroindustrie in Halle 7 A sind in fünf Erlebnisbereiche aufgeteilt.

Anfahrt

Veranstaltungsort
NürnbergMesse
Messezentrum, Halle 7 A
90471 Nürnberg

Anfahrt mit der Bahn
Anfahrt mit der U-Bahn
Anfahrt mit Auto/Bus
Termin vormerken
Alle Infos auf einen Blick

Öffnungszeiten
07.12.2015 bis 10.12.2015
jeweils von 8:30 – 16:00 Uhr
im Messezentrum Nürnberg
90471 Nürnberg

Wir sind in der Halle 7 A zu finden.

Sie wollen Ihr Kind bei der Berufswahl bestmöglich unterstützen?

Ihr Kind steht kurz vor dem Schulabschluss und jetzt kommt der nächste Schritt – die Berufswahl. Wenn sich Ihre Tochter oder Ihr Sohn für einen Beruf in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie interessiert, sind Sie auf der Berufsbildung 2015 genau richtig. In Halle 7 A können Sie sich einen Überblick verschaffen, welche interessanten Berufe mit guten Ausbildungsvergütungen und hohen Übernahmequoten es in der M+E Industrie gibt.

Viele nützliche Tipps für Eltern finden Sie hier

Sie möchten, dass Ihr Kind seinen Traumberuf findet und eine gute Ausbildung absolviert?

Ihr Kind weiß schon, welcher Beruf interessant ist? Auf der Berufsbildung 2015 kann Ihre Tochter oder Ihr Sohn bei verschiedenen Mitmachaktionen die eigenen Fähigkeiten testen. So kann Ihr Kind schnell herausfinden, wo seine Fähigkeiten liegen.

Die Entscheidung für einen Ausbildungsberuf ist gefallen? Dann kann Ihr Kind sich über die berufsspezifischen Aufgaben und die Bewerbungsmodalitäten bei den Azubis und Ausbildern in den Erlebnisbereichen erkundigen.

Der interaktive Messestand zeigt Ihnen, welche Berufe und welche Firmen in welchem Erlebnisbereich zu finden sind. Ihre Tochter oder Ihr Sohn findet alle Infos für Schüler hier.

Sie möchten, dass Ihr Kind Spaß hat und erfolgreich in seinem Beruf ist?

Eigene Talente nutzen und Aufgaben mit Spaß erledigen – das ist eine Ausbildung in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie. Ein Auszubildender verdient hier im Durchschnitt 1.015€ im Monat, die Übernahmequoten liegen bei über 90 Prozent.
Wenn Sie mehr über die finanziellen Rahmenbedingungen und die Karrieremöglichkeiten wissen wollen, finden Sie auf den Seiten der AusbildungsOffensive-Bayern einen Überblick.

Viele Infos rund um das Thema Ausbildung

Sie möchten nicht bis zur Berufsbildung 2015 warten?

Die Messe findet im Dezember statt, Sie wollen aber schon vorher wissen, welche Begabungen Ihr Kind hat und was ihm Spaß macht? Hier kann Ihr Kind den Berufsorientierungstest berufs-check(me) oder den Quick Check der AusbildungsOffensive-Bayern machen. So kann Ihr Kind in wenigen Minuten herausfinden, in welchem Beruf es am besten aufgehoben ist.

berufs-check(me)
Quick Check

Sie wollen sich von der Firmenvielfalt der bayerischen Metall- und Elektroindustrie überzeugen?

Wenn Ihr Kind herausgefunden hat, welcher Beruf zu ihm passt, hat es den ersten Schritt schon gemacht. Fehlt nur noch die richtige Firma. Auf der Berufsbildung 2015 sind viele Firmen der bayerischen Metall- und Elektroindustrie vor Ort. Sie stellen die verschiedenen Berufe in den fünf Erlebnisbereichen Metall, Elektro, Kfz, Luftfahrt und Office/IT vor.

Diese Firmen stellen die Berufe der bayerischen Metall- und Elektroindustrie vor.

Ihr Kind hat das Abitur in der Tasche - was nun?

Die Frage „Abi – was nun?“ wird auf der Berufsbildung 2015 ebenfalls beantwortet. Die bayerische Metall- und Elektroindustrie bietet (Fach-)Abiturienten eine Vielzahl von Möglichkeiten für duale Studiengänge. Weitere Informationen gibt es hier - oder vor Ort in Halle 7 A.

Diese Unternehmen bieten Infos über das duale Studium an:

Unternehmensliste anzeigen

Ihr Kind will sich bewerben?

Der richtige Beruf und die richtige Firma sind gefunden, jetzt sind es nur noch wenige Schritte zum Traumberuf: die Bewerbung und das erfolgreiche Vorstellungsgespräch. Die AusbildungsOffensive-Bayern hat hierzu nützliche Tipps zusammengestellt – vom Erstellen einer Bewerbungsmappe bis zum Vorstellungsgespräch im Unternehmen.

Diese Unternehmen sind in Halle 7 A

Die Projektpartner in Halle 7A

Neben den vielen Firmen aus den Erlebnisbereichen Metall, Elektro, Kfz, Luftfahrt und Office/IT finden Sie in Halle 7 A auch Infostände der Projektpartner. Hier stellen sich die zahlreichen Bildungsprojekte der Metall- und Elektroindustrie vor.

Weitere Informationen

Die AusbildungsOffensive-Bayern hat viele Infos rund um die Themen Berufsorientierung und Berufswahl zusammengestellt. Hier finden sich Infos zu Ausbildungsberufen und Möglichkeiten des dualen Studiums in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie, sowie Tipps zur Bewerbung und eine Ausbildungsplatzbörse. Reinschauen lohnt sich.

Finde heraus, wo deine Stärken liegen. Der interaktive Berufsorientierungstest berufs-check(me) unterstützt dich dabei, herauszufinden, welcher Ausbildungsberuf in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie der richtige für dich ist. Am Ende erhältst du dein Testergebnis als PDF für deine Bewerbungsunterlagen. Für diesen ausführlichen berufs-check(me) kannst du dich auch bei uns registrieren. Mit dem Log-in zu deinem geschützten Konto kannst du während des Tests jederzeit eine Pause machen und auf deine Ergebnisse immer online zugreifen.

Gemeinsam sind wir bayme vbm - die bayerischen Metall-und Elektro-Arbeitgeber. Wir unterstützen unsere Mitgliedsbetriebe beim Erhalt und der Verbesserung ihrer Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit und sorgen für verbesserte Investitionsbedingungen. Für die betriebliche Praxis stellen wir effiziente und praxisnahe Services zur Verfügung.

Berufsbildungsmesse und 13. Bayerischer Berufsbildungskongress
für Jugendliche, Eltern und Bildungsfachleute
7. - 10. Dezember 2015, Messezentrum Nürnberg
www.berufsbildung.bayern.de

Die AusbildungsOffensive-Bayern kannst du auch auf Facebook finden. Hier gibt es auch die aktuellsten News zum Stand der bayerischen Metall- und Elektroindustrie. 

Alle wichtigen Infos gibt es auch auf der Google+-Seite der AusbildungsOffensive-Bayern.