Aktivitäten und Projekte im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Gute Berufsorientierung braucht den Dialog und die Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft. Bereits seit über 40 Jahren fördert das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. dieses Anliegen mit zahlreichen innovativen Projekten und Angeboten im Bereich „Wirtschaft im Dialog“.

Dazu gehört seit 1982 die Geschäftsführung von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern. Mit rund 100 Arbeitskreisen und den dort engagierten 3.000 aktiven ehrenamtlichen Mitgliedern der örtlichen Gremien ist es in Bayern das größte Netzwerk zwischen Schulen und Unternehmen. Vor Ort wurden so z. B. im vergangenen Jahr über 50 Berufsorientierungsmessen durchgeführt, Kooperationen vermittelt, Elternabende gehalten und vieles mehr. Auf der Berufsbildung 2015 freuen sich die Vertreterinnen und Vertreter des Netzwerks mit Ihnen in Halle 7A ins Gespräch zu kommen.
Auf www.schulewirtschaft-bayern.de erhalten Sie weitere Informationen.

Gute Berufsorientierung zu fördern, ist uns ein wichtiges Anliegen und dieses wird durch bayernweite Angebote unterstützt. Für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Lehrkräfte lohnt es sich, unter www.sprungbrett-bayern.de ins Internet zu schauen. Schülerinnen und Schüler finden hier die größte Praktikumsbörse Bayerns. Für ein Gespräch stehen wir Ihnen auf der Berufsbildung 2015 in Halle 7A gerne zur Verfügung.

Technik macht Spaß! – und für Naturwissenschaften kann man sich begeistern. Zu diesem Fazit kommen alle Kinder und Jugendliche die bei einem unserer vielen Angebote rund um Technik und Naturwissenschaften mitgemacht haben. Weitere Informationen zu unseren Angeboten, wie z.B. über die Bildungsinitiative „Technik – Zukunft in Bayern?!“, erhalten Sie unter www.tezba.de, www.technik-scouts.de und natürlich auf der Berufsbildung 2015 in Halle 7A.

Schülerinnen und Schüler, die „Wirtschaft live erleben“ möchten, können bei unseren Angeboten mit dem Schwerpunkt ökonomische Bildung mitmachen. In Planspielen und Projekten können sie mit viel Spaß im Team und in der Klassengemeinschaft wirtschaftliche Zusammenhänge erproben. Auch hierzu erhalten Sie weitere Informationen auf der Berufsbildung 2015 in Halle 7A oder werfen Sie einen Blick auf www.beachmanager.de, www.juniorprojekt.de,
www.realbusiness.eu, www.playthemarket.de und www.5-euro-business.de.

Die SCHULEWIRTSCHAFT Akademie bietet vielfältige Programme, Seminare und Tagungen für Lehrkräfte an. Der Schwerpunkt des Fortbildungsprogramms liegt auf der Förderung der guten Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft. Besonderes Anliegen ist dabei, Impulse für gute Bildung zu geben, neue Perspektiven zu ermöglichen und Schulentwicklung zu unterstützen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns nicht nur auf www.schulewirtschaft-akademie.de, sondern auch während der Berufsbildung 2015 besuchen würden.